Wie Corona unsere Unterhaltung infiziert

Absage!

Jeder hat gehört, dass einige Events wegen Corona abgesagt wurden. Doch die Industrie, die neben der Gastronomie besonders darunter leidet, ist die Unterhaltungsbranche. Kinos haben geschlossen, genauso wie Theater, Musikclubs und Sportplätze. Was das für die Branche bedeutet und wer genau betroffen sehen wir uns jetzt an.

Fußball ohne Fans?

Der Sport leidet natürlich schwer. Sowohl Körperkontakt bei der Sportart selbst als auch die große Anzahl an Zuschauer macht es unmöglich Sport Events auszutragen. So ist die Fußball-Europameisterschaft auf den 12. Juni 2020 verschoben worden und wird wahrscheinlich ohne Zuschauer auskommen müssen. Geisterspiele werden solche Events dann genannt und finden nicht bei allen Fußballfans Anklang. Ohne ihre Teams live anfeuern zu können ist es für viele einfach nicht das gleiche. Auch der Liegabetrieb in Österreich, Deutschland und sehr vielen anderen Europäischen Ländern liegt zurzeit auf Eis und es wird über Geisterspiele oder ein komplettes versetzten der Saison nachgedacht.

Hallo Corona – Ciao Sport

Aber nicht nur der Fußball leidet. In Nordamerika musste die NBA, die berühmteste Basketballliga weltweit, Spiele absagen da Spieler positiv getestet wurden. Auch der Vienna City Marathon wurde abgesagt und in der Formel 1 wurde der Grand Prix von China verschoben. Selbst eines der größten Sportevents weltweit wurde um ein Jahr nach hinten versetzt und zwar die Olympischen Spiele in Tokyo.

Große Branche große Krise

Auch Hollywood hat mit der Coronakrise zu kämpfen. Da Reisen und viel persönlicher Kontakt zu anderen Menschen wegen der Umstände nicht möglich ist werden viele Filmproduktionen verschoben. Große Filmfranchises können dieses Jahr ihre Filmveröffentlichungen nicht einhalten. Darunter zum Beispiel „Fast and the Furious 9“ der um ein Jahr verzögert wurde. „Black Widow“, aus dem überaus erfolgreichen Marvel-Universum, wurde ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben und auch der neue James Bond soll, statt wie geplant im April, erst im November in die Kinos starten.

Hilfe für die Kleinen

Um den Kinos, die in dieser schweren Zeit geschlossen haben, helfen zu können wurde in Deutschland bereits eine Website ins Leben gerufen. Auf hilfedeinemkino.de kann man sein Lieblingskino wählen und dann Trailer und kurze Werbeclips sehen so wie vor dem Beginn eines Kinofilms. Dadurch verdient das Kino an Werbeeinnahmen, ohne geöffnet zu haben.

Videospielbranche auch betroffen

Dass auch Videospiele keine Kleinigkeit mehr sind was Unterhaltung betrifft bewies 2013 „The last of us“, dass eine Woche nach Veröffentlichung schon über 3,4 Millionen Kopien verkaufte. So schlug es so manchen Hollywoodblockbuster in seiner Eröffnungswoche und zeigte, dass auch Videospiele große Geschichten erzählen. Gerade dieses Flaggschiff der Videospielbranche musste wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Aber auch das Team hinter dem enorm erfolgreichen Minecraft musste die Veröffentlichung ihres neuesten Spiels, Minecraft Dungeons, verlegen.

Keine Ausnahmen für Musik

Auch Konzerte sind aus offensichtlichen Gründen nicht mehr möglich. Ob Acts Wie Julian LePlay, Die Fantastische Vier, Ufo361 oder Kapital Bra dieses Jahr in Österreich noch auftreten können ist bislang ungewiss. Gewiss ist jedoch, dass Künstler aller Art die Bevölkerung aus ihren eigenen vier Wänden heraus unterstützen, unterhalten und versuchen das beste aus der Situation zu machen.

Hoffnung trotz Schwierigkeiten

So bitter all diese Absagen sind sie bedeuten nicht, dass Unterhaltung nicht mehr verfügbar ist. Im Gegenteil! Die ganze Welt zieht jetzt an einem Strang und bleibt zu Hause. Und von zu Hause aus lässt sich genauso gut unterhalten. Eine Riesenzahl an Promis, Comedians, Musiker, Sportler und viele mehr zeigen uns in live Videos ihr Zuhause, machen mit uns Sport, erzählen uns Witze oder singen für uns. Und durch den Nutzen von Livestreaming wird alles noch etwas intimer. Welcher Fan wünscht sich das nicht?

„Musician Takes Bow Photo“ Creative Commons Zero – CC0

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Instagram